COESFELD (ct). Die Hauptwache der Feuerwehr Coesfeld am Rottkamp muss in absehbarer Zeit mit einem neuen Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) ausgestattet werden. Das vorhandene Fahrzeug, Baujahr 2005, musste in der Vergangenheit immer wieder Reparaturen unterzogen werden, weil es bei Einsätzen mehrfach nicht sofort angesprungen war.
   Da es sich um das erstausrückende Fahrzeug handelt, das bei nahezu jeder Alarmierung im Einsatz ist, sehen Feuerwehr und Verwaltung Handlungsbedarf., die Ersatzbeschaffung anzugehen, die für das Haushaltsjahr 2023 ohnehin mit einem Kostenumfang von 472.000 Euro vorgesehen ist. Im aktuellen Haushalt ist dazu eine Verpflichtungsermächtigung vorgesehen, die allerdings mit einem Sperrvermerk versehen wurde. Diesen hat der Hauptausschuss nun einstimmig aufgehoben.
   Folgt der Rat am Donnerstag (08.09.) diesem Votum, hat die Verwaltung grünes Licht.

 

 

 

  • Veröffentlichung
    06. September 2022
  • Geschrieben von
    AZ Coesfeld
  • Foto:
    FF Coesfeld
Zum Seitenanfang