Drehleiter DLK 23-12 -alt -Fl Coe

Kenndaten

Normbezeichnung DLK 23/12 DIN 14701 T 2
Interne Bezeichnung DL
Amtliches Kennzeichen COE - 266
Funkrufname analog Florian Coesfeld
Standort Feuerwache Coesfeld
Hersteller Fahrgestell Daimler-Benz
Fahrzeugtyp 1113
Hersteller Aufbau Metz, Karlsruhe
Baujahr 1970
Motorleistung 156 PS
Rettungshöhe 30 Meter
Ausgemustert 1992

Besonderheiten:

Die Drehleiter war die erste von der Stadt Coesfeld angeschaffte Drehleiter. Sie verfügte über einen stehenden Rettungskorb für 2 Personen, sowie ein Wendestrahlrohr, das an der Leiterspitze montiert werden konnte. Am Heck war eine fahrbare Haspel mit 8 B-Schläuchen aufgeprotzt.

Das Foto entstand bei Wartungsarbeiten an der Flutlichtanlage auf dem städtischen Sportplatz an der Osterwicker Straße.

Zum Seitenanfang