Tanklöschfahrzeug 8/8 - alt Tl Coe ...

Besonderheiten:

Das Fahrzeug war ursprünglich als Katastrophenschutzfahrzeug des Bundes in der Gemeinde Coesfeld Kirchspiel stationiert. Nach der Eingemeindung des Kirchspiels zur Stadt Coesfeld kam das Fahrzeug zur Feuerwache Coesfeld. Nach der kommunalen Neugliederung wurde der Unimog beim Löschzug 3 - Lette der Feuerwehr Coesfeld stationiert. Im Juni 1987 wurde das Fahrzeug zur Freiwilligen Feuerwehr Martinszell im Allgäu verkauft, wo es liebevoll gehegt und gepflegt wird und noch heute gute Dienste leistet.
Der Löschwassertank fasst 800 Liter bei einem Gesamtgewicht des Fahrzeuges von 4750 kg. Die eingeschobene TS lieferte 200 l Wasser pro Minute bei 5 bar Ausgangsdruck, angetrieben von einem 2-Takter Ilo Motor.


tlf8 martinszell 03

Kenndaten

Normbezeichnung TLF 8/8 DIN 14530 T 20
Interne Bezeichnung TLF 8
Amtliches Kennzeichen COE - 8008 / OA-2111
Funkrufname analog Florian Coesfeld ...
Standort Gerätehaus Lette
Hersteller Fahrgestell Daimler Benz
Fahrzeugtyp Unimog - S/404.1
Hersteller Aufbau C. Metz, Karlsruhe
Baujahr 27.05.1963
Motorleistung 182 PS bei 4.800 U/min
Pumpe FP 8-16/8 TS 2/5
Inhalt Löschwassertank 800 Liter
Ausgemustert (in Coesfeld)
1987
Zum Seitenanfang